FAQ

häufige Fragen
Muss ich beim Portraitshooting posen? Das ist nämlich so gar nicht mein Ding...

Geht mir auch so! Ich mag natürliche, authentische Portraits. Die entstehen am ehesten, wenn ihr euch ganz ungezwungen miteinander bewegt, flirtet, Spaß habt – und die Kamera vergesst. Dafür sorge ich schon.

Wie viele Fotos bekommen wir?

Das hängt von vielen Dingen ab: Wie viele Gäste kommen? Wie viel passiert? An welchem Orten? Wie lange? Nach einer Ganztagesbegleitung könnt ihr in der Regel mit 500 bis 800 sorgfältig ausgewählten und bearbeiteten Fotos rechnen

Erhalten wir die Bilder in voller Auflösung? 

Ja, ihr bekommt eure Fotos als JPG in der Original-Auflösung auf einem USB-Stick. Ohne Wasserzeichen, ohne Einschränkungen – ihr könnt damit machen, was ihr wollt. Nur eine gewerbliche Nutzung oder der Verkauf ist untersagt.

Wann bekommen wir die Fotos nach unserer Hochzeit?

Ihr bekommt kurz nach der Hochzeit per Mail eine kleine Auswahl an Fotos (ca. 5-6 Aufnahmen) die euch das Warten auf die restlichen Bilder etwas verkürzen soll. Alle anderen Bilder bekommt ihr dann ca. 4 Wochen nach der Hochzeit nach Hause geschickt.

Können wir dich auch nur für's Standesamt und ein kleines Portraitshooting buchen? 

Am liebsten begleite ich euch den ganzen Tag über, um eure ganze Geschichte erzählen zu können – von der Aufregung, dem Glück, der Freude und der Rührung an eurem großen Tag. Außerhalb der Saison oder unter der Woche sind auch kürzere Einsätze möglich. Fragt mich gerne nach einem Angebot.

Reist du auch für Hochzeiten?

Ihr heiratet auf der Seebrücke, im Allgäu oder am Wannsee? Ich bin gerne mit dabei. Neben der Anreise fallen für euch lediglich noch die Übernachtungskosten an. Fragt mich einfach nach einem Angebot.

Wie lange im Voraus sollten wir buchen? 

Das kommt auf euren Termin an. In der Hochsaison zwischen Mai und September sind die Samstage oft schon viele Monate vorher gebucht, unter der Woche oder im Winter sind meist auch kurzfristig noch Termine frei. Jedenfalls ist der Hochzeitsfotograf nicht das allerletzte, um das ihr euch kümmern solltet.

Zeigst du unsere Fotos im Internet? 

Ich finde es toll, meine persönlichen Favoriten in Galerien auf meiner Internetseite oder auch Instagram und Facebook zu präsentieren. So seht ihr die Höhepunkte des Tages auch noch mal zusammengestellt aus meiner Perspektive. Natürlich nur, wenn ihr damit einverstanden seid. Bleibt ihr lieber offline, dann respektiere ich das selbstverständlich.

Gibt es eine Preisübersicht?

Schreibt mir doch einfach kurz im Kontaktformular wann und wo ihr heiraten möchtet. Ich melde mich dann so schnell wie möglich bei euch und schicke euch ein auf eure Bedürfnisse abgestimmtes unverbindliches Angebot.